Für unsere
 
Schuldnerberatung in Frankfurt am Main suchen wir ab sofort eine/n engagierte/n 
Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagogen/in.
 
Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge/in, möglichst mit Zusatzqualifikation und Berufserfahrung in der Schuldnerberatung. Empathie, Kommunikationsstärke und Flexibilität zeichnen Sie aus für das dynamische Arbeitsfeld.
 
Zu Ihren Aufgaben in der sozialen Schuldnerberatung gehören: Maßnahmen zum Schuldnerschutz, Budgetberatung, Erwirken von außergerichtlichen Vergleichen, Insolvenzberatung, Begleitung im Verbraucherinsolvenzverfahren, Beratung von inhaftierten und haftentlassenen Schuldnern
 
Der Stellenumfang beträgt 32,5 Stunden/Woche.  
 
Wir bieten Ihnen ein angenehmes Arbeitsklima, leistungsgerechte und der Vorerfahrung angepasste Vergütung in Anlehnung an AVB Parität und weitere freiwillige Leistungen. Wir sind Mitglied im Paritätischen Landesverband Hessen.  
Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 30.09.2017 an:
 
Haftentlassenenhilfe e.V.

Herrn Pretz

Niddastraße 72

60329 Frankfurt 

 

 

 

lädt ein zur kostenlosen Informationsveranstaltung zum Thema
 

Recht auf Girokonto & Rund ums P-Konto

 

Wann? am Montag, den 05.09.16  - Beginn 13.00 Uhr und Ende um 15 Uhr

Wo? im Konferenzraum der Schuldnerberatung Frankfurt Ost in der Stiftstr. 8-10 in 60313 Frankfurt
Die Veranstaltung findet im 3. Stock statt - ein Fahrstuhl ist vorhanden.

 

Fragen zum Thema sind erwünscht und können gerne auf der Veranstaltung gestellt werden.

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

 

lädt ein zur kostenlosen Informationsveranstaltung zum Thema

 

Wenn man nicht zahlen kann: Was macht der Gläubiger? -
„Böse“ Briefe und gerichtliche Schritte

 

Wann? am Montag, den 27.06.16 - Beginn 13.00 Uhr und Ende um 15.00 Uhr

Wo? im Konferenzraum der Schuldnerberatung Frankfurt Ost in der Stiftstraße 8-10 in 60313
Frankfurt

 

Fragen zum Thema sind erwünscht und können gerne auf der Veranstaltung gestellt werden.

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

 

lädt ein zur kostenlosen Informationsveranstaltung zum Thema


„Der Gerichtsvollzieher kommt. Mein Lohn ist gepfändet. Was tun?“

 

Wann? am Montag, den 30.05.16 - Beginn 13.00 Uhr und Ende um 15 Uhr
Wo? im Konferenzraum der Haftentlassenenhilfe e.V. in der Niddastraße 72 in 60329 Frankfurt
Die Veranstaltung findet im 3. Stock statt - ein Fahrstuhl ist nicht vorhanden.

 

Fragen zum Thema sind erwünscht und können gerne auf der Veranstaltung gestellt werden.
 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

 

lädt ein zur kostenlosen Informationsveranstaltung zum Thema
 

„Hilfe – Kontopfändung. Wie funktioniert das mit dem P-Konto?“
 

Wann? am Montag, den 18.04.16 - Beginn 13.00 Uhr und Ende um 15 Uhr
Wo? im Konferenzraum der Haftentlassenenhilfe e.V. in der Niddastraße 72 in 60329 Frankfurt
Die Veranstaltung findet im 3. Stock statt - ein Fahrstuhl ist nicht vorhanden.

 

Fragen zum Thema sind erwünscht und können gerne auf der Veranstaltung gestellt werden.
 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

lädt ein zur kostenlosen Informationsveranstaltung zum Thema

 

„Das Insolvenzverfahren - der richtige Weg?“

 

Wann? am Montag, den 22.02.16  - Beginn 13.00 Uhr und Ende um 15 Uhr

Wo? im Konferenzraum der Haftentlassenenhilfe e.V. in der Niddastraße 72 in 60329 Frankfurt
Die Veranstaltung findet im 3. Stock statt - ein Fahrstuhl ist nicht vorhanden.

 

Fragen zum Thema sind erwünscht und können gerne auf der Veranstaltung gestellt werden.

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Haftentlassenenhilfe e.V. - Schuldnerberatung Frankfurt Ost